© BMUB/Sascha Hilgers

Appell an Umweltministerin für besseren Schutz der letzten Ostseeschweinswale

Als eines der Ergebnisse des Wettbewerbs: “Die letzten 300″ präsentierten am 09. Juli 2014 Vertreter der Umweltverbände WDC, NABU, OceanCare und ASCOBANS die Gewinnerbeiträge der Umweltminsterin Barbara Hendricks.  Das Treffen nutzen die Verbände, um auf die bedrohlliche Situation der Schweinswale in der Ostsee aufmerksam zu machen und übergaben einen Forderungskatalog notwendiger Schutzmaßnahmen.

Die Umweltministerin zeigte sich beeindruckt von der kreativen Ideenvielfalt und übernahm spontan die Schirmherrschaft für die bevorstehende Ausstellung des Wettbewerbs im Meeresmuseum Stralsund. Die Ausstellung Anfang 2015 wird der Höhepunkt und zugleich Abschluss des Wettbewerbs zum Schutz der letzten Schweinswale in der Ostsee sein.

Aufgabe: Strategische Beratung
Kunde: Whale and Dolphin Conservation gGmbH (WDC)
ZUM WETTBEWERB